synklinal

syn|kli|nal 〈Adj.; Geol.〉 muldenförmig [zu grch. synklinein „zusammenneigen“]

* * *

syn|kli|nal [ syn- (1); griech. klínein = neigen]; Abk.: sc; S: synclinal; veraltete Syn.: gauche, skew, synschief, windschief: nennt man die gestaffelte Konformation eines Moleküls mit freier Drehbarkeit um eine Einfachbindung (z. B. 1,2-Dichlorethan), wenn zwei vicinale Substituenten (hier z. B. Cl) miteinander einen Torsionswinkel zwischen 30 ° u. 90 ° bilden.

* * *

syn|kli|nal <Adj.> [zu griech. sygklínein = mitneigen] (Geol.): (von Lagerstätten) muldenförmig.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • synklinal — syn|kli|nal 〈Adj.; Geol.〉 muldenförmig [Etym.: <grch. synklinein »zusammenneigen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • synklinal — syn|kli|nal <zu gr. sygklínein »mitneigen« u. 1↑...al> zum Muldenkern hin einfallend, muldenförmig (von der Gesteinslagerung; Geol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • synklinal — syn|kli|nal <griechisch> (Geologie muldenförmig [von Lagerstätten]) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Diederwinkel — Der Dieder oder Torsionswinkel beschreibt in der Geometrie den Winkel zwischen zwei Flächen; dies gilt insbesondere innerhalb einer chemischen Verbindung für den Winkel zwischen zwei gedachten Flächen. Dabei wird der Diederwinkel α durch vier… …   Deutsch Wikipedia

  • Gauche — Der Dieder oder Torsionswinkel beschreibt den Winkel zwischen zwei gedachten Flächen innerhalb einer chemischen Verbindung. Dabei wird der Diederwinkel α durch vier Atome und ihre Positionen zueinander definiert; er entspricht im Beispiel der… …   Deutsch Wikipedia

  • Torsionswinkel — Der Dieder oder Torsionswinkel beschreibt den Winkel zwischen zwei gedachten Flächen innerhalb einer chemischen Verbindung. Dabei wird der Diederwinkel α durch vier Atome und ihre Positionen zueinander definiert; er entspricht im Beispiel der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schichtstufe — Als Schichtstufe bzw. Schichtstufenlandschaft bezeichnet die Geomorphologie eine Gelände bzw. Reliefform, die sich aus leicht geneigten, fast parallel übereinander liegenden Gesteinsschichten aufbaut. Ihre Ausprägung und Steilheit hängt im… …   Deutsch Wikipedia

  • Schichtstufenlandschaft — Eine Schichtstufe ist eine von der Geomorphologie beschriebene Reliefform, die im Wesentlichen von der Verwitterungsbeständigkeit und Lage der sie aufbauenden Gesteinsschichten abhängt. Schematisierter Aufbau eines Schichtstufenprofils… …   Deutsch Wikipedia

  • Angoumien — Das Angoumien ist eine geologische Gruppe des nördlichen Aquitanischen Beckens, die während des Turoniums abgelagert wurde. Sie besteht aus zwei Formationen, die aus Fossilkalken aufgebaut sind. Inhaltsverzeichnis 1 Etymologie 2 Geografische… …   Deutsch Wikipedia

  • Brantôme — Brantôme …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.